www.kleinanzeigen.oldtimer-markt.de - ein Angebot der VF Verlagsgesellschaft mbH

Kleinanzeigen

Anzeige aufgeben

Suche:

PLZ:

Land:

+/-

In:

Oldtimer Kleinanzeigen Kategorien

Automarkt (1242)
Zweiradmarkt (241)
Traktormarkt (194)
Sie sind hier: Startseite >> Anzeige >> Zweiradmarkt >> Göricke >> Fahrzeuge >> Sonstige

Göricke - Oldtimeranzeige

4

Zweiradmarkt

Göricke 

6.400,00  €

Zeitschrift:

OLDTIMER MARKT + PRAXIS

Unterrubrik:

Fahrzeuge

Anzeigen-Art:

Angebot von Privat

Baujahr:

1959

Standort:

30926 Seelze
Deutschland
Göricke Gö 100 S/57, Bj.1959, aus 2. Hand, Familienbesitz, aufwendig restauriert, angemeldet mit TÜV und fahrbereit, VB € 6400,-. Tel. 0175/3593655
 
Schweren Herzens gebe ich meine Göricke Gö 100 S/57 vom Hersteller Görickewerke Bielefeld mit dem Sachs 100/3 Zweitakt-Motor mit 3-Gang Drehgriff Handschaltung und Kickstarter in Liebhaberhände ab. Es handelt sich um ein absolutes Sammlerstück, ist aber auch genauso gut alltagstauglich. Das 97ccm Kraftrad mit 5,2 PS ist seit Erstzulassung am 02. Juni 1959 im Familienbesitz. Mein Großvater hat dieses Motorrad damals neu gekauft und ich habe es, nachdem es etwa 20 Jahre ungenutzt in einer Scheune stand, im Jahr 1994 übernommen, aufwendig restauriert und in 04/1995 mit einem km-Stand von ca. 35.900 km wieder zugelassen. Sie ist bei mir daher nun seit über 27 Jahren im familiären Zweitbesitz. Rahmen, Schutzbleche, Tank, Kettenschutz etc. wurden mühevoll komplett vom Lack befreit und anschließend professionell in einem schwarz-grün-metallic im Mehrschichtverfahren mit anschließender Klarlackschicht neu lackiert. Die Sitzbank wurde vom nahegelegenen Sattler in schwarzem Echtleder neu bezogen. Die Chromteile wie Felgen, Speichen, Lenker, Auspuff, Krümmer, Tankdeckel, Hupe und auch die Chromringe von Lampe und Tacho wurden damals erneuert und der Gepäckträger wurde neu verchromt. Bowdenzüge und Gummiteile wie z.B. die Fußrastengummies und Reifen wurden damals erneuert. Der Motor wurde komplett überholt und sogar der SACHS Schriftzug auf dem rechten Getriebedeckel wurde in Sachs-blau in aufwendiger Handarbeit farblich hervorgehoben. Es gibt einen ganzen Ordner mit diversen Unterlagen und Ersatzteillisten, einen zweiten Sachs Motor in Einzelteilen und diverse andere noch brauchbare Ersatzteile mit dazu. Ich denke sogar ein Teil des Bordwerkzeugs stammt noch von der Erstauslieferung. Ebenfalls dabei sind zwei Hauptschlüssel sowie zwei Schlüssel für das Lenkradschloss einschließlich der Codenummer für das Schloss. Das Motorrad hat die HU in 04/2020 ohne Mängel bestanden, ist angemeldet und fahrbereit. Die nächste HU ist daher erst in 04/2022 fällig. Einzig bekannter Mangel ist das Gummi des Gasdrehgriffes. Dieser ist mit den letzten Jahren porös geworden, und sollte in absehbarer Zeit mal erneuert werden. Ich bin die Göricke nur sehr selten gefahren und war damit ein paar Mal bei regionalen Oldtimertreffen. Die übrige Zeit steht sie bei mir geschützt in der trockenen Garage und wurde in den vergangenen Jahren nicht mehr bewegt, was auch die TÜV-Berichte der letzten Jahre belegen, die konstant einen km-Stand von 38.558 km aufzeigen. Der ursprüngliche Originalbrief ist in den Unterlagen meiner Großeltern leider nicht mehr aufgetaucht. Ich habe aber noch den allerersten Kraftfahrzeugsteuerbescheid gefunden, der den Erstbesitz meines Großvaters seit Erstzulassung belegt. Den Erhaltungszustand würde ich mit Note 2 "Guter Zustand" beschreiben, was im allgemeinen der folgenden Definition entspricht: "Das Fahrzeug ist mängelfrei aber mit leichten Gebrauchsspuren. Original oder fachgerecht restauriert.
Abbrechen
 
Navigation - Oldtimer Kleinanzeigen
Beliebte Suchbegriffe: Mercedes | Bmw | Opel | Porsche | Dkw | Vw | Volvo | Ford | Traktor | Unimog